Name: Susan Angelina Kühn
Alter:
24 Jahre
Ausbildung zur: Medienkauffrau Digital und Print
Ulmer-Azubi seit: September 2017
Ausbildungsende: Juli 2019
Heimatort: Kupferzell
Mein Weg zu Ulmer: Nach vier Semestern Germanistik, über einem Jahr bei Radio Charivari in Würzburg und einem Zwischenstopp in der Werbeagentur icue medienproduktion wusste ich ganz sicher, dass ich eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print machen möchte. Das Glück war mir hold und ich wurde beim Ulmer angenommen.
Zitat: „Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen“ – Japanische Weisheit

Name: Emily Korsch
Alter: 20 Jahre
Ausbildung zur: Medienkauffrau Digital und Print
Ulmer-Azubi seit: September 2018
Ausbildungsende: Februar 2021
Heimatort: Balingen
Mein Weg zu Ulmer: Nach der Fachhochschulreife im Gesundheits- und Pflegebereich war schnell klar, dass ich in diesem Bereich nicht meine Zukunft sehe. Daraufhin arbeitete ich knapp zwei Jahre in einem kleinen Restaurant, um herauszufinden was ich beruflich machen möchte. Da Medien und vor allem Bücher schon immer einen großen Teil meines Lebens eingenommen haben, stand der Ausbildungswunsch Medienkauffrau zu werden schnell fest.
Zitat: „Auch Umwege erweitern unseren Horizont.“ – Ernst Ferstl

Name: Simon Hettinger
Alter: 20 Jahre
Ausbildung zur: Mediengestalter Digital und Print
Ulmer-Azubi seit: September 2018
Ausbildungsende: Juli 2021
Heimatort: Leonberg
Mein Weg zu Ulmer: Schon mein ganzes Leben habe ich begeistert an kreativen Projekten gearbeitet und gebastelt. Nach meinem Realschulabschluss habe ich die Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen besucht und die Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Produktdesign erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss an meine Schulzeit habe ich einige Traumreisen unternommen, unter anderem in die USA und nach Österreich. Während eines Schülerpraktikums wurde ich in meiner Entscheidung, mich beruflich in die Richtung Mediengestaltung zu orientieren, bestätigt. Schlussendlich habe ich mich für den Verlag Eugen Ulmer entschieden.
Zitat: „Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.“ –  Marcus Aurelius