Blumenbetten, Minions und Dinosaurier

Alle Jahre wieder – vom 22.-25.01.2019 fand die internationale Pflanzenmesse (IPM) in Essen statt und diesmal hatte Ich (Emily) das Glück Teil der Messe sein zu können und in die Welt der Pflanzen einzutauchen.

Blütenpracht

In den riesigen Messehallen gab es, soweit das Auge reicht, bunte Farben, kreativ dekorierte Stände und interessante Pflanzenarten. Und als I-Tüpfelchen lag noch ein toller Duft in der Luft.
So konnte ich im Zuge der IPM eine Woche lang Kollegen und Vertreter kennenlernen, Gespräche mit begeisterten Abonnenten führen, unseren Stand betreuen und die tollen Pflanzen auf mich wirken lassen. Das war für mich eine schöne Abwechslung zum Büroalltag. Und vor allem eine super Möglichkeit einen Einblick in die grüne Branche zu erhaschen und dabei noch unsere Leser kennenzulernen.

Als diesjähriges Highlight fanden sich außerdem wieder prominente Gäste auf der Messe ein: Ich hatte die Chance, Axel Schulz persönlich kennenzulernen und bei einer spannenden Fragerunde etwas über Udo Walz zu erfahren.

Jederzeit würde ich gerne wieder mit zur IPM gehen und freue mich über diese tolle Erfahrung.


Kommentare (2)

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.